Datenaustausch

Gemeinsam reduzieren wir Ihren Verwaltungsaufwand. Mit dem beleglosen Datenaustausch gelangen die anteiligen Kosten je Nutzer aus der Heizkostenabrechnung auf elektronischem Weg direkt in die Abnehmerkonten Ihres Verwaltungsprogramms. Damit entfällt für Sie die zeitaufwendige händische Erfassung der Einzelbeträge. Gleichzeitig vermeiden Sie mögliche Eingabefehler und optimieren Ihren Verwaltungsprozess.

Mit der Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch erfassen wir das Standardverfahren für den Datensatzaustausch mit Ihrem Verwaltungsprogramm.  Hierzu benötigen wir von Ihnen nur die Information welches Hausverwaltungs-Programm und welche Version Sie verwenden.

In unserer Abrechnungs-Software sind neben den standardisierten Datenaustauschformaten, welche die Arbeitsgemeinschaft Heiz- und Wasserkostenverteilung e.V. definiert hat, weitere abweichende Formate wie GES/Aareon, SAP hinterlegt. Auch besteht die Möglichkeit eine individuelle Abpassung für Sie zu konfigurieren.

 

Datenaustausch zwischen Laptops

Bei der beleglosen Datenübertragung erhalten Sie neben den Datensätzen zur Übernahme der Abrechnungsergebnisse mit Nutzerverrechnung selbstverständlich auch die komplette Gesamtabrechnung und für jede Wohneinheit alle Einzelabrechnungen in Form von PDF-Dateien.

Diese PDF-Dateien können Sie sofort in Ihr Archivierungssystem oder Kundenportal übernehmen.

Der elektronische Datenaustausch bietet viele Vorteile

  • Reduzierter und optimierter Verwaltungsaufwand
  • Automatische fehlerfreie Datenübernahme
  • Schnellere Datenübernahme mit sofortiger Kostenübersicht und -kontrolle
  • Heizkostenabrechnung integriert in Ihrer Betriebskosten- oder Hausgeldabrechnung in einem Dokumentensatz

Haben Sie Fragen oder möchten auch Sie von dem reduzierten Verwaltungsaufwand profitieren?